Kopfbereich

Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation Direkt zum Kontakt

Inhalt

2009-07-19 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von SY Baringa   
Tuesday, 21. July 2009

Einparken und weg

Letzter Tag des Törns. Nach einer Nacht mit richtig ausgiebigen Schlaf verlassen wir um 0900h die schöne Marina auf der 

Rader Insel am NOK ganz in der Nähe von Rendsburg. Noch drei Stunden Fahrt bis nach Holtenau. Teile der Klamotten packen wir zusammen und bereiten uns auf die Abfahrt vor.

Nach wiederum einiger Wartezeit vor der Schleuse und unnötiger Hektik anderer Skipper verlassen wir unbeschädigt gegen xxxxh die Schleuse und fahren in die Kieler Förde ein, biegen links ab und sind wenige Minuten später in Stickenhörn. Dort fragen wir in der Schwentine Flotte nach einem Liegeplatz für zwei Wochen. Die Baringa vertäuen wir in einer Ostsee-typischen langen Box. Klamotten werden gepackt, das Boot aufgeräumt und grob geputzt, letzte Lebensmittel verbraucht und zu Lunch-Paketen verpackt.

Nach ein bisschen Hin-und-Her bezüglich der Abreise und Bus-Bahn-Verbindung fahren wir am Nachmittag mit dem Bus zum Bahnhof und von dort aus mit dem Zug weiter nach Köln. Zufrieden über den Törnverlauf kommen wir kurz vor 2300h am Sonntag in Köln an.

Strecke: Rader Insel - Kiel Stickenhörn - Köln (mit der Bahn)

Crew: Adrien, Christoph

Wetter: tbd

 

Dampfer auf dem NOK

 

Letzte Aktualisierung ( Tuesday, 28. July 2009 )
 
< zurück   weiter >